www.montigglman.it

News!

 

 

Montigglwoman und Montigglman 2018 sind gekürt!

Vorjahressiegerin Sandra Maierhofer und Lorenzo Spagnolo gewannen den Triathlon Montigglman Südtirol.
Roland Osele wurde Erster in der Age Group Bestzeit.

 

 

Die 9. Ausgabe des Super Sprint Triathlons Montigglman verlief gut – drei Namen stehen für die Ausgabe Triathlon Montigglman 2018. Sandra Maierhofer, die ihren Titel als Montigglwoman verteidigen konnte, Lorenzo Spagnolo von Triathlon Rari Nantes Marostica und Roland Osele SCMeran als Montigglman.

Maierhofer Sandra, Jahrgang 1992 (startete heuer unter Gran Bike) siegte mit einer Zeit von. 0:53:55.4 und verbesserte ihre Zeit des Vorjahrs. Sieger wurde der junge Lorenzo Spagnolo von Triathlon Rari Nantes Marostica mit einer Zeit von 45:22,1. Zum Montigglman wurde Roland Osele vom SC Meran Triathlon gekürt, weil nach den Kriterien der Age Gruppe prämiert wurde. In den verschiedenen Alterskategorien erhielten bekannte Namen Gold, so u.a. Stefan Dietl, Daniel Sinn, Ex-Montigglman Valentin Weissteiner. Die Athleten von Rari Nantes Marostica lieferten super Rennen, nach Sieger Lorenzo Spagnolo wurde Merlo Giacomo Triathlon Rari Nantes Marostica Zweiter mit einer Zeit von 0:46:08.9. Gesamtdritter wurde Manuel Streiter von KSV Kaltern Triathlon.

Auch die Damen lieferten sich ein tolles Rennen:

Mairhofer Sandra wurde Erste, sei es in der Age Gruppe Bewertung als auch in der Gesamtwertung. Dreimalige Montigglwoman Monika Rabanser wurde in einer Zeit von 57:06:2 Zweite und Greta Galli von ASD Valtellina Triathlon wurde mit 1:04:48,3 Gesamtdritte.

Als beste Staffelteilnehmer in der Gesamtwertung gingen dieses Jahr die Athleten Göller Lena, Oberhammer Tobias, Kerschbaumer Lisa. Sie gewannen den Staffelbewerb in nur 0:48:48.5 Minuten.

Die junge Männer Staffel vom Läufer Club Bozen mit Edoardo Frasnelli, Thomas Riegler und Andreas Tiefenbrunner siegten in ihrer Kategorie und wurden in der Gesamtwertung Zweite.

 

113 Einzelathleten und 10 Staffeln nahmen an der heurigen Ausgabe teil. Der „Montigglman“ ist der einzige offizielle MTB-Supersprint-Triathlon in Südtirol. Dabei müssen die Teilnehmer 400 m Schwimmen, 10 Km Radfahren und 2,5 Km Laufen Weitere Ergebnisse (siehe Anlage).

Das Organisationsteam vom Läufer Club Bozen zeigt sich zufrieden über die gelungene Veranstaltung, obwohl die Absperrung auf der Radstrecke für organisatorische Probleme sorgte. Das Wetter war traumhaft, niemand hat sich verletzt und jeder Teilnehmer hatte seine große Freude an dieser Ausgabe des Montigglman Südtirol.

 

Alle Fotos demnächste auf der Homepage www.lcbozen.it

Alle Ergebnisse 2018 hier:

categorie.femminili

femminile

categorie.maschili

maschile

staffette

categorie.staffette

Alle Fotos demnächste auf der Homepage www.lcbozen.it